Round flow white designer panel_01_003_I

VRV-SYSTEME

Effizient. Zuverlässig. Leistungsfähig.

VRV ist eine Technologie, die das Kältemittelvolumen in einem System verändert, um den genauen Anforderungen eines Gebäudes gerecht zu werden. Das System benötigt nur eine minimale Energiemenge, um die Soll-Temperaturen aufrechtzuerhalten, und schaltet sich automatisch aus, wenn sich keine Personen in einem Raum befinden. Mit bis zu 64 Innengeräten, die an 1 Außengerät angeschlossen werden können, funktioniert das VRV-System ähnlich einem Multi-Split-System.

 

GEWERBE-KLIMATISIERUNG

Bürogebäude. Hotels. Medizinische Einrichtungen. Shops. Wohngebäude.

Leistungsfähiger und vor allem geeignet im Gewerbebereich ist eine VRF-Anlage. VRF steht für „variable refrigerant flow“, dem „variablen Kältemittelmassenstrom“.

Das bedeutet, dass nur so viel Kältemittel verdichtet wird, wie auch in den Inneneinheiten der Anlage verdampft wird. Je nach Hersteller können an eine VRF-Anlage bis zu 64 Innengeräte pro Außeneinheit angeschlossen werden.


VRV-Systeme senken Ihren Energieverbrauch durch die Optimierung der saisonalen Leistung mit effizienten Innen- und Außengeräten, innovativen Technologien und intelligenten Energiemanagement-Regelungen.

Dabei steht eine breite Palette an Innengeräten zur Verfügung: Ansprechende Wandgeräte, Kanalgeräte, Euro-Raster-Zwischendeckengeräte - die vollflächig in die Decke integriert sind oder Zwischendeckengeräte mit einer breiten Palette an Blenden in Form und Farbe.

 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
 

Steuerung.

Bei VRV-Systemen gibt es eine Vielzahl an Steuerungs- und Integrationslösungen.Von der  Sprachsteuerung über Amazon Alexa oder Google Assistent bishin zur zur kompletten Integration in die GLT/GMS anderer Hersteller via BACNet, Modbus oder KNX.